Rennrad Lenker

Die Rennrad Lenker sind meist spezielle Lenkerkonstruktionen aus Aluminium oder Karbon. Im Renngeschehen bieten Sie entsprechend der Situation variable Griffpositionen. Die Kombination aus einem geraden Mittelteil und nach vorne-unten verlaufenden Bögen erlaubt veränderte Griff- und damit auch Sitzpositionen. Man kann so bspw. Extrem geduckt und damit aerodynamisch günstig fahren, wenn der Rennrad Lenker im Bogen gegriffen wird.

Wird der Lenker am geraden Mittelteil gefasst, so ist eine sehr aufrechte, entspannte Haltung möglich. Dies ist nicht nur bei Rennen nützlich, sondern auch bei längeren Ausfahrten: Die variablen Griffpositionen lassen sich nutzen, um optimal Kraft auf die Pedale zu bringen. Bei steilen Abfahrten kann die windschnittige Haltung des Fahrers einiges an Geschwindigkeit bringen. Um die Landschaft zu genießen, sollte man lieber aufrecht durch die Gegend fahren.

Sollten Sie noch unentschlossen sein, welcher Rennrad Lenker zu Ihnen passt, haben wir hier eine Rennrad Lenker Kaufberatung für Sie. Natürlich sollten Sie auch hier die Preise und Angebote mit anderen Internetseiten vergleichen und auch die verschiedenen Fachzeitschriften mit einbeziehen.